Angebote zu "Insbesondere" (147 Treffer)

Kategorien

Shops

GRANU FINK Prosta plus Sabal Hartkapseln 200 St
Top-Produkt
46,18 € *
ggf. zzgl. Versand

GRANU FINK Prosta plus Sabal Hartkapseln 200 Stück Wirkstoffe 75 mg Sägepalmenfrucht-Trockenextrakt (7-13:1); Auszugsmittel: Ethanol 90% (m/m) 340 mg Kürbissamenöl 400 mg Kürbissamen-Mehl GRANU FINK® Prosta plus Sabal mit der bewährten Wirkstoffkombination von FINK® Arzneikürbis und Sabal. Traditionell angewendet zur Stärkung des Blasen-Prostata-Systems bei häufigem Harndrang, in der Nacht und am Tag. Probleme mit dem Wasserlassen gehören für Millionen Männer zum Alltag. Etwa jeder 2. Mann ab 50 Jahren leidet unter Funktionsstörungen der Prostata, insbesondere der gutartigen Vergrößerung (BPH). Mit Zunahme der Beschwerden werden auch die Einschränkungen im Tagesablauf und die Beeinträchtigung der Lebensqualität größer. Die am häufigsten auftretenden Probleme bei Funktionsstörungen im Blasen-Prostata-Bereich sind: vermehrter Harndrang, insbesondere nachts verzögerter Beginn beim Wasserlassen Druck- und Spannungsgefühl auf der Blase schwacher und/oder unterbrochener Harnstrahl Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen Nachtröpfeln des Harns Gefühl unvollständiger Blasenentleerung Auch Männer leiden häufig unter den Beschwerden einer Reizblase, die als Folge eines gestörten Zusammenspiels zwischen Nervensystem, Blasenmuskulatur und Harnröhrenverschluss auftritt. Zu den typischen Beschwerden bei einer Reizblase zählen: eine erhöhte Sensibilität auf äußere Reize wie Kälte und Nässe oder Stresssituationen gesteigerter, oft zwingender Harndrang häufiges Wasserlassen, unter Umständen im Abstand von 1-2 Stunden. Zur Behandlung von Beschwerden beim Wasserlassen eignen sich aufgrund ihrer hervorragenden Verträglichkeit vor allem Wirkstoffe aus der Natur. Speziell für diese „Männerprobleme“ wurden die pflanzlichen Präparate GRANU FINK® Prosta plus Sabal und GRANU FINK® Prosta forte 500mg entwickelt. Zur Behandlung von Beschwerden mit dem Wasserlassen hat sich insbesondere die Wirkstoffkombination von Arzneikürbis und Sabal sehr gut bewährt. GRANU FINK® Prosta plus Sabal stärkt und entlastet das Blasen-Prostata-System bei: häufigem Harndrang am Tag und in der Nacht Nachträufeln des Harns schwachem Harnstrahl unangenehmem Restharngefühl Die wertvollen Inhaltsstoffe dieses pflanzlichen Arzneimittels können ihre stärkende Wirkung auf den gesamten Blasen- und Prostatabereich entfalten. Negative Einflüsse auf die Potenz sind nicht bekannt. Einnahmeempfehlung: 3-mal täglich 1 Kapsel Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet zur Stärkung oder Kräftigung der Blasenfunktion. Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung. Beim Auftreten von Krankheitszeichen, insbesondere plötzlicher Harnverhalt oder Blut im Urin, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Inhaltsstoffe: 1 Hartkapsel enthält: Kürbissamenpulver 400,0mg Kürbissamenöl 340,0mg Trockenextrakt aus Sägepalmenfrüchten (7 – 13 : 1) 75,0 mg Auszugsmittel: Ethanol 90% (m/m) Die sonstigen Bestandteile sind: Hochdisperses Siliciumdioxid, Lactose­Monohydrat, Natrium­dodecylsulfat, Gelatine, gereinigtes Wasser, Eisen(II,III)­oxid (E 172), Eisen(III)­hydroxid­oxid x H2O (E 172), Eisen(III)­oxid (E 172). Details: PZN: 10318128 Anbieter: Omega Pharma Deutschland GmbH Packungsgr.: 200St Produktname: GRANU FINK Prosta plus Sabal Darreichungsform: Kapseln Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Nein Anwendungsgebiete: - Traditionell angewendet zur Stärkung oder Kräftigung der Blasenfunktion. Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer ist nicht begrenzt. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Magen-Darm-Beschwerden kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Wie die einzelnen Inhaltsstoffe wirken, konnte bislang in wissenschaftlichen Studien nicht nachgewiesen werden. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. - Jugendliche von 12 bis 18 Jahren: Für diese Altersgruppe liegen keine Dosierungsangaben vor. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Anthranilsäure-Derivate, die u. A. in Schmerzmitteln, aber auch in Bitterorangen- und Zitronenschale vorkommen!

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Natuprosta 600 mg uno Filmtabletten
19,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Wirkstoff:Brennesselwurzel-TrockenextraktPflanzliches Arzneimittel bei Prostata-ErkrankungenAnwendungsgebiete:Beschwerden beim Wasserlassen bei einer gutartigen Vergrößerung der Prostata (Miktionsbeschwerden bei benigner Prostatahyperplasie Stadium I und II nach Alken bzw. II bis III nach Vahliensieck.)Dieses Medikament bessert nur die Beschwerden bei einer vergrößerten Prostata, ohne die Vergrößerung zu beheben. Bitte suchen Sie daher in regelmäßigen Abständen Ihren Arzt auf. Insbesondere bei Blut im Urin oder akuter Harnverhaltung ist ebenfalls ein Arzt aufzusuchen.

Anbieter: Eurapon
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Natuprosta 600 mg uno Filmtabletten
15,40 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Wirkstoff:Brennesselwurzel-TrockenextraktPflanzliches Arzneimittel bei Prostata-ErkrankungenAnwendungsgebiete:Beschwerden beim Wasserlassen bei einer gutartigen Vergrößerung der Prostata (Miktionsbeschwerden bei benigner Prostatahyperplasie Stadium I und II nach Alken bzw. II bis III nach Vahliensieck.)Dieses Medikament bessert nur die Beschwerden bei einer vergrößerten Prostata, ohne die Vergrößerung zu beheben. Bitte suchen Sie daher in regelmäßigen Abständen Ihren Arzt auf. Insbesondere bei Blut im Urin oder akuter Harnverhaltung ist ebenfalls ein Arzt aufzusuchen.

Anbieter: Eurapon
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Granu Fink® Prosta plus Sabal
20,83 € *
ggf. zzgl. Versand

Bewährte Hilfe für die Prostata - Granu Fink® Prosta plus Sabal Wirkstoffe: Kürbissamen, Kürbissamenöl, Trockenextrakt aus Sägepalmenfrüchten Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei Funktionsstörungen der ableitenden Harnwege bei Männern (z.B. bei häufigem Harndrang, Abschwächung des Harnstrahls oder Nachträufeln des Harns). 1 Hartkapsel enthält: Kürbissamen 400,0 mg Kürbissamenöl 340,0 mg Trockenextrakt aus Sägepalmenfrüchten (7-13:1), Auszugsmittel Ethanol 90% (m/m) 75,0 mg Die Anwendung dieses traditionellen pflanzlichen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf langjähriger Verwendung. Bei anhaltenden Beschwerden oder Auftreten von Nebenwirkungen, auch solchen, die nicht in der Packungsbeilage angegeben sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt/Apotheker. Hinweis: Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Enthält Lactose. Probleme mit dem Wasserlassen gehören für Millionen Männer zum Alltag. Etwa jeder 2. Mann ab 50 Jahren leidet unter Funktionsstörungen der Prostata, insbesondere der gutartigen Vergrößerung (Bph). Mit Zunahme der Beschwerden werden auch die Einschränkungen im Tagesablauf und die Beeinträchtigung der Lebensqualität größer. Die am häufigsten auftretenden Probleme bei Funktionsstörungen im Blasen-Prostata-Bereich sind: vermehrter Harndrang, insbesondere nachts verzögerter Beginn beim Wasserlassen Druck- und Spannungsgefühl auf der Blase schwacher und/oder unterbrochener Harnstrahl Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen Nachtröpfeln des Harns Gefühl unvollständiger Blasenentleerung Auch Männer leiden häufig unter den Beschwerden einer Reizblase, die als Folge eines gestörten Zusammenspiels zwischen Nervensystem, Blasenmuskulatur und Harnröhrenverschluss auftritt. Zu den typischen Beschwerden bei einer Reizblase zählen: eine erhöhte Sensibilität auf äußere Reize wie Kälte und Nässe oder Stresssituationen gesteigerter, oft zwingender Harndrang häufiges Wasserlassen, unter Umständen im Abstand von 1-2 Stunden. Zur Behandlung von Beschwerden beim Wasserlassen eignen sich aufgrund ihrer hervorragenden Verträglichkeit vor allem Wirkstoffe aus der Natur. Speziell für diese 'Männerprobleme“ wurde das pflanzliche Präparat Granu Fink® Prosta plus Sabal entwickelt. Zur Behandlung von Beschwerden mit dem Wasserlassen hat sich insbesondere die Wirkstoffkombination von Arzneikürbis und Sabal sehr gut bewährt. Granu Fink® Prosta plus Sabal stärkt und entlastet das Blasen-Prostata-System bei: häufigem Harndrang am Tag und in der Nacht Nachträufeln des Harns schwachem Harnstrahl unangenehmem Restharngefühl Die wertvollen Inhaltsstoffe dieses pflanzlichen Arzneimittels können ihre stärkende Wirkung auf den gesamten Blasen- und Prostatabereich entfalten. Negative Einflüsse auf die Potenz sind nicht bekannt.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Granu Fink® Prosta plus Sabal
18,06 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Granu Fink® Prosta plus Sabal mit der bewährten Wirkstoffkombination von Fink® Arzneikürbis und Sabal. Traditionell angewendet zur Stärkung des Blasen-Prostata-Systems bei häufigem Harndrang, in der Nacht und am Tag. Probleme mit dem Wasserlassen gehören für Millionen Männer zum Alltag. Etwa jeder 2. Mann ab 50 Jahren leidet unter Funktionsstörungen der Prostata, insbesondere der gutartigen Vergrößerung (Bph). Mit Zunahme der Beschwerden werden auch die Einschränkungen im Tagesablauf und die Beeinträchtigung der Lebensqualität größer. Die am häufigsten auftretenden Probleme bei Funktionsstörungen im Blasen-Prostata-Bereich sind: vermehrter Harndrang, insbesondere nachts verzögerter Beginn beim Wasserlassen Druck- und Spannungsgefühl auf der Blase schwacher und/oder unterbrochener Harnstrahl Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen Nachtröpfeln des Harns Gefühl unvollständiger Blasenentleerung Auch Männer leiden häufig unter den Beschwerden einer Reizblase, die als Folge eines gestörten Zusammenspiels zwischen Nervensystem, Blasenmuskulatur und Harnröhrenverschluss auftritt. Zu den typischen Beschwerden bei einer Reizblase zählen: eine erhöhte Sensibilität auf äußere Reize wie Kälte und Nässe oder Stresssituationen gesteigerter, oft zwingender Harndrang häufiges Wasserlassen, unter Umständen im Abstand von 1-2 Stunden. Zur Behandlung von Beschwerden beim Wasserlassen eignen sich aufgrund ihrer hervorragenden Verträglichkeit vor allem Wirkstoffe aus der Natur. Speziell für diese 'Männerprobleme“ wurden die pflanzlichen Präparate Granu Fink® Prosta plus Sabal und Granu Fink® Prosta forte 500mg entwickelt. Zur Behandlung von Beschwerden mit dem Wasserlassen hat sich insbesondere die Wirkstoffkombination von Arzneikürbis und Sabal sehr gut bewährt. Granu Fink® Prosta plus Sabal stärkt und entlastet das Blasen-Prostata-System bei: häufigem Harndrang am Tag und in der Nacht Nachträufeln des Harns schwachem Harnstrahl unangenehmem Restharngefühl Die wertvollen Inhaltsstoffe dieses pflanzlichen Arzneimittels können ihre stärkende Wirkung auf den gesamten Blasen- und Prostatabereich entfalten. Negative Einflüsse auf die Potenz sind nicht bekannt. Einnahmeempfehlung: 3-mal täglich 1 Kapsel Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet zur Stärkung oder Kräftigung der Blasenfunktion. Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung. Beim Auftreten von Krankheitszeichen, insbesondere plötzlicher Harnverhalt oder Blut im Urin, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Inhaltsstoffe: 1 Hartkapsel enthält: Kürbissamenpulver 400,0mg Kürbissamenöl 340,0mg Trockenextrakt aus Sägepalmenfrüchten (7 – 13 : 1) 75,0 mg Auszugsmittel: Ethanol 90% (m/m) Die sonstigen Bestandteile sind: Hochdisperses Siliciumdioxid, Lactose­Monohydrat; Natrium­dodecylsulfat; Gelatine, gereinigtes Wasser, Eisen(II;III)­oxid (E 172), Eisen(III)­hydroxid­oxid x H2O (E 172), Eisen(III)­oxid (E 172).

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Granu Fink® Prosta plus Sabal
31,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Granu Fink® Prosta plus Sabal mit der bewährten Wirkstoffkombination von Fink® Arzneikürbis und Sabal. Traditionell angewendet zur Stärkung des Blasen-Prostata-Systems bei häufigem Harndrang, in der Nacht und am Tag. Probleme mit dem Wasserlassen gehören für Millionen Männer zum Alltag. Etwa jeder 2. Mann ab 50 Jahren leidet unter Funktionsstörungen der Prostata, insbesondere der gutartigen Vergrößerung (Bph). Mit Zunahme der Beschwerden werden auch die Einschränkungen im Tagesablauf und die Beeinträchtigung der Lebensqualität größer. Die am häufigsten auftretenden Probleme bei Funktionsstörungen im Blasen-Prostata-Bereich sind: vermehrter Harndrang, insbesondere nachts verzögerter Beginn beim Wasserlassen Druck- und Spannungsgefühl auf der Blase schwacher und/oder unterbrochener Harnstrahl Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen Nachtröpfeln des Harns Gefühl unvollständiger Blasenentleerung Auch Männer leiden häufig unter den Beschwerden einer Reizblase, die als Folge eines gestörten Zusammenspiels zwischen Nervensystem, Blasenmuskulatur und Harnröhrenverschluss auftritt. Zu den typischen Beschwerden bei einer Reizblase zählen: eine erhöhte Sensibilität auf äußere Reize wie Kälte und Nässe oder Stresssituationen gesteigerter, oft zwingender Harndrang häufiges Wasserlassen, unter Umständen im Abstand von 1-2 Stunden. Zur Behandlung von Beschwerden beim Wasserlassen eignen sich aufgrund ihrer hervorragenden Verträglichkeit vor allem Wirkstoffe aus der Natur. Speziell für diese 'Männerprobleme“ wurden die pflanzlichen Präparate Granu Fink® Prosta plus Sabal und Granu Fink® Prosta forte 500mg entwickelt. Zur Behandlung von Beschwerden mit dem Wasserlassen hat sich insbesondere die Wirkstoffkombination von Arzneikürbis und Sabal sehr gut bewährt. Granu Fink® Prosta plus Sabal stärkt und entlastet das Blasen-Prostata-System bei: häufigem Harndrang am Tag und in der Nacht Nachträufeln des Harns schwachem Harnstrahl unangenehmem Restharngefühl Die wertvollen Inhaltsstoffe dieses pflanzlichen Arzneimittels können ihre stärkende Wirkung auf den gesamten Blasen- und Prostatabereich entfalten. Negative Einflüsse auf die Potenz sind nicht bekannt. Einnahmeempfehlung: 3-mal täglich 1 Kapsel Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet zur Stärkung oder Kräftigung der Blasenfunktion. Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung. Beim Auftreten von Krankheitszeichen, insbesondere plötzlicher Harnverhalt oder Blut im Urin, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Inhaltsstoffe: 1 Hartkapsel enthält: Kürbissamenpulver 400,0mg Kürbissamenöl 340,0mg Trockenextrakt aus Sägepalmenfrüchten (7 – 13 : 1) 75,0 mg Auszugsmittel: Ethanol 90% (m/m) Die sonstigen Bestandteile sind: Hochdisperses Siliciumdioxid, Lactose­Monohydrat; Natrium­dodecylsulfat; Gelatine, gereinigtes Wasser, Eisen(II;III)­oxid (E 172), Eisen(III)­hydroxid­oxid x H2O (E 172), Eisen(III)­oxid (E 172).

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Granu Fink® Prosta plus Sabal
47,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Granu Fink® Prosta plus Sabal mit der bewährten Wirkstoffkombination von Fink® Arzneikürbis und Sabal. Traditionell angewendet zur Stärkung des Blasen-Prostata-Systems bei häufigem Harndrang, in der Nacht und am Tag. Probleme mit dem Wasserlassen gehören für Millionen Männer zum Alltag. Etwa jeder 2. Mann ab 50 Jahren leidet unter Funktionsstörungen der Prostata, insbesondere der gutartigen Vergrößerung (Bph). Mit Zunahme der Beschwerden werden auch die Einschränkungen im Tagesablauf und die Beeinträchtigung der Lebensqualität größer. Die am häufigsten auftretenden Probleme bei Funktionsstörungen im Blasen-Prostata-Bereich sind: vermehrter Harndrang, insbesondere nachts verzögerter Beginn beim Wasserlassen Druck- und Spannungsgefühl auf der Blase schwacher und/oder unterbrochener Harnstrahl Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen Nachtröpfeln des Harns Gefühl unvollständiger Blasenentleerung Auch Männer leiden häufig unter den Beschwerden einer Reizblase, die als Folge eines gestörten Zusammenspiels zwischen Nervensystem, Blasenmuskulatur und Harnröhrenverschluss auftritt. Zu den typischen Beschwerden bei einer Reizblase zählen: eine erhöhte Sensibilität auf äußere Reize wie Kälte und Nässe oder Stresssituationen gesteigerter, oft zwingender Harndrang häufiges Wasserlassen, unter Umständen im Abstand von 1-2 Stunden. Zur Behandlung von Beschwerden beim Wasserlassen eignen sich aufgrund ihrer hervorragenden Verträglichkeit vor allem Wirkstoffe aus der Natur. Speziell für diese 'Männerprobleme“ wurden die pflanzlichen Präparate Granu Fink® Prosta plus Sabal und Granu Fink® Prosta forte 500mg entwickelt. Zur Behandlung von Beschwerden mit dem Wasserlassen hat sich insbesondere die Wirkstoffkombination von Arzneikürbis und Sabal sehr gut bewährt. Granu Fink® Prosta plus Sabal stärkt und entlastet das Blasen-Prostata-System bei: häufigem Harndrang am Tag und in der Nacht Nachträufeln des Harns schwachem Harnstrahl unangenehmem Restharngefühl Die wertvollen Inhaltsstoffe dieses pflanzlichen Arzneimittels können ihre stärkende Wirkung auf den gesamten Blasen- und Prostatabereich entfalten. Negative Einflüsse auf die Potenz sind nicht bekannt. Einnahmeempfehlung: 3-mal täglich 1 Kapsel Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet zur Stärkung oder Kräftigung der Blasenfunktion. Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung. Beim Auftreten von Krankheitszeichen, insbesondere plötzlicher Harnverhalt oder Blut im Urin, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Inhaltsstoffe: 1 Hartkapsel enthält: Kürbissamenpulver 400,0mg Kürbissamenöl 340,0mg Trockenextrakt aus Sägepalmenfrüchten (7 – 13 : 1) 75,0 mg Auszugsmittel: Ethanol 90% (m/m) Die sonstigen Bestandteile sind: Hochdisperses Siliciumdioxid, Lactose­Monohydrat; Natrium­dodecylsulfat; Gelatine, gereinigtes Wasser, Eisen(II;III)­oxid (E 172), Eisen(III)­hydroxid­oxid x H2O (E 172), Eisen(III)­oxid (E 172).

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Prostess uno Kapseln, 100 St
32,59 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Prostess® uno bessert die Beschwerden bei einer vergrößerten Prostata, ohne die Vergrößerung zu beheben. Bitte suchen Sie daher in regelmäßigen Abständen Ihren Arzt auf, insbesondere bei Blut im Urin oder bei akuter Harnverhaltung. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Ihren Arzt oder Apotheker! Die Ursachen der BPH sind noch nicht in allen Einzelheiten geklärt. Eine wesentliche Rolle bei der Entstehung der BPH spielt jedoch das männliche Geschlechtshormon, Testosteron, das vor allem in der Prostata durch die 5 alpha-Reduktase in das viel aktivere Dihydrotestosteron (DHT) umgewandelt wird. Bei der BPH treten erhöhte DHT-Spiegel in der Prostata auf und bewirken ein Wachstum des Prostatagewebes. Sabalfrucht-Extrakt hemmt die 5 alpha-Reduktase und somit die Bildung von DHT. Auf das Gleichgewicht der Sexualhormone außerhalb der Prostata hat Sabalfrucht-Extrakt keinen Einfluß. Untersuchungen haben gezeigt, daß die Beschwerden bei gutartiger Vergrößerung der Prostata durch Sabalfrucht Extrakt deutlich gebessert werden.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Prostess uno Kapseln, 50 St
20,29 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Prostess® uno bessert die Beschwerden bei einer vergrößerten Prostata, ohne die Vergrößerung zu beheben. Bitte suchen Sie daher in regelmäßigen Abständen Ihren Arzt auf, insbesondere bei Blut im Urin oder bei akuter Harnverhaltung. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Ihren Arzt oder Apotheker! Die Ursachen der BPH sind noch nicht in allen Einzelheiten geklärt. Eine wesentliche Rolle bei der Entstehung der BPH spielt jedoch das männliche Geschlechtshormon, Testosteron, das vor allem in der Prostata durch die 5 alpha-Reduktase in das viel aktivere Dihydrotestosteron (DHT) umgewandelt wird. Bei der BPH treten erhöhte DHT-Spiegel in der Prostata auf und bewirken ein Wachstum des Prostatagewebes. Sabalfrucht-Extrakt hemmt die 5 alpha-Reduktase und somit die Bildung von DHT. Auf das Gleichgewicht der Sexualhormone außerhalb der Prostata hat Sabalfrucht-Extrakt keinen Einfluß. Untersuchungen haben gezeigt, daß die Beschwerden bei gutartiger Vergrößerung der Prostata durch Sabalfrucht Extrakt deutlich gebessert werden.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Prostess uno Kapseln, 150 St
44,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Prostess® uno bessert die Beschwerden bei einer vergrößerten Prostata, ohne die Vergrößerung zu beheben. Bitte suchen Sie daher in regelmäßigen Abständen Ihren Arzt auf, insbesondere bei Blut im Urin oder bei akuter Harnverhaltung. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Ihren Arzt oder Apotheker! Die Ursachen der BPH sind noch nicht in allen Einzelheiten geklärt. Eine wesentliche Rolle bei der Entstehung der BPH spielt jedoch das männliche Geschlechtshormon, Testosteron, das vor allem in der Prostata durch die 5 alpha-Reduktase in das viel aktivere Dihydrotestosteron (DHT) umgewandelt wird. Bei der BPH treten erhöhte DHT-Spiegel in der Prostata auf und bewirken ein Wachstum des Prostatagewebes. Sabalfrucht-Extrakt hemmt die 5 alpha-Reduktase und somit die Bildung von DHT. Auf das Gleichgewicht der Sexualhormone außerhalb der Prostata hat Sabalfrucht-Extrakt keinen Einfluß. Untersuchungen haben gezeigt, daß die Beschwerden bei gutartiger Vergrößerung der Prostata durch Sabalfrucht Extrakt deutlich gebessert werden.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot